Klopfen für den Genuss

Manchmal kann das Schnitzel oder Kotelett nicht saftig genug sein. Mit einem Fleischklopfer kann nachgeholfen werden und das Fleisch kann dadurch saftiger und weicher werden. Der Name Fleischklopfer kommt nicht von ungefähr: denn das Fleisch sollte tatsächlich nur geklopft und nicht geprügelt werden. Das Klopfen oder auch das Steakern ist nicht generell für alle Gerichte und Fleischsorten gleich gut geeignet, je nach Gericht, Fleischsorte und Fleischstück gibt es feine Unterschiede und Herangehensweisen.

Mit Gefühl klopfen
Wenn man Fleisch bearbeitet und dabei z.B. an Ärger denkt, dann tut man dem Fleisch und seinem eigenen Genuss damit leider keinen Gefallen. Wird das Fleisch zu stark geklopft, dann bleiben eventuell die Fasern nicht mehr intakt und damit geht die Saftigkeit verloren. Ein guter Fleischklopfer bringt ausreichend Gewicht mit, um mit einfachem Schwung das Fleisch in die richtige Form zu bringen.

Der richtige Fleischklopfer
Einige Fleischklopfer haben eine genoppte Oberfläche. Diese ist eher für grobe Fleischpartien oder für die Zubereitung von beispielsweise Hachez geeignet. Wenn Sie aber ein zartes Schnitzel oder Kotelett zubereiten möchten, dann empfiehlt es sich das Fleisch zwischen Frischhaltefolie zu legen und mit ein paar sanften Schlägen zu klopfen. Dabei müssen Sie nicht fest hauen, denn das Gewicht des Fleischklopfers erledigt die Arbeit fast von selbst. Um das Ergebnis zu perfekt zu machen, können Sie abschließend noch das Fleisch mit den Handballen sanft in die richtige Form drücken. Gerne beraten wir Sie dazu und sind mit Rat und Tat für Sie da.

Gutes Gelingen wünscht Ihnen Ihr Metzger des Vertrauens

Zurück

Nachrichtenliste

  • 19
    Mai 2024

    Einen schönen Feiertag Fronleichnam

    2024-05-19 22:16
    von Georg Dauner
    Heute am 30. Mai ist dieses Jahr das Fronleichnamsfest, oder das Fest des heiligsten Leibes und Blutes Christi. Es ist ein Hochfest im Kirchenjahr der katholischen Kirche, mit dem die leibliche Gegenwart Jesu Christi im Sakrament der Eucharistie gefeiert wird. Das Fest der leiblichen Gegenwart Christi in der Eucharistie wurde erstmals 1246 im Bistum Lüttich […]
    Weiterlesen ...
  • 30
    Apr 2024

    Tag der Arbeit am 1. Mai

    2024-04-30 23:16
    von Georg Dauner
    Am 1. Mai ist Feiertag und auch in vielen weiteren Ländern ein gesetzlicher Feiertag, der ca auf das Jahr 1933 zurückgeht. Er ist auch bekannt als Tag der Arbeit – und als Tag des Friedens und der Völkerversöhnung. Und somit ist der Tag der Arbeit ein schöner Anlass für ein gutes und gemütliches Essen mit seine […]
    Weiterlesen ...
  • 28
    Apr 2024

    Vatertag am 9. Mai

    2024-04-28 15:16
    von Georg Dauner
    In 10 Tagen, am 9. Mai ist Vatertag, regional auch Herrentag oder Männertag genannt. Der volkstümliche Vatertag wird in Deutschland an Christi Himmelfahrt begangen, dem 40. Tag des Osterfestkreises. Der Vatertag ist in verschiedenen Teilen der Welt ein begangenes Brauchtum zu Ehren der Väter und wird bei uns in Bayern gerne mit einem guten Essen […]
    Weiterlesen ...
  • 19
    Apr 2024

    Tag der Arbeit am 1. Mai

    2024-04-19 22:16
    von Georg Dauner
    Am 1. Mai ist Feiertag und auch in vielen weiteren Ländern ein gesetzlicher Feiertag, der ca auf das Jahr 1933 zurückgeht. Er ist auch bekannt als Tag der Arbeit – und als Tag des Friedens und der Völkerversöhnung. Und somit ist der Tag der Arbeit ein schöner Anlass für ein gutes und gemütliches Essen mit seine […]
    Weiterlesen ...
  • 28
    Mär 2024

    Frohe Ostern

    2024-03-28 22:00
    von Georg Dauner
    Heute am 29. März ist dieses Jahr Ostersonntag. Der Winter ist heuer schon ganz vorbei und die Natur ist aus dem Winterschlaf erwacht, der Frühling ist in voller Pracht am sein, nur die warmen Tage lassen noch auf sich warten und könnten noch mehr sein. Frohe Ostern wünschen wir Ihnen Ihre Metzgerinnung des Vertrauens
    Weiterlesen ...

Nachrichten Archiv

Tag der Arbeit am 1. Mai
Vatertag am 9. Mai
Tag der Arbeit am 1. Mai
Frohe Ostern
Ein gutes neues Jahr 2024